Sportlerehrung 2016 - Stadt Vallendar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sportlerehrung 2016

Rathaus + Verwaltung > Stadtberichte

 
Sportlerehrung 2015/2016
 
 

Turnusgemäß alle zwei Jahre wird laut Stadtratsbeschluss eine Sportlerehrung durch die Stadt Vallendar durchgeführt, bei der besondere im Sport erzielte Leistungen gewürdigt werden. Der Turnverein Vallendar hatte der Stadt dankenswerterweise die weihnachtlich geschmückte Vereinsturnhalle für die Ehrung zur Verfügung gestellt.
 
Auch in diesem Jahr sind erfreulicherweise viele Sportlerinnen und Sportler der Einladung zur Ehrung gefolgt. Stadtbürgermeister Gerd Jung begrüßte mit Hans-Peter Pretz, Vorsitzender des TVV, die Gäste und die Überreichung der Urkunden an die erfolgreichen Mannschaften und Einzelsportler durch die gemeldeten Vereine wurden durch eine hervorragende Darbietung des Turnvereins Vallendar belebt. Kleine, große und ganz große Turner „flogen“ und drehten sich wie Flöhe gekonnt und von Applaus begleitet über die Matte.
 
Geehrt wurden:
 
die erfolgreichen Mitglieder des TV Vallendar 1878 e.V., Abteilung Turnen. Erfreulich ist die Anzahl der jungen Einzelsportlerinnen und –sportler und Garant für die Zukunft des TVV. Zum Beispiel Julian Räk, Jg. 2005 der in 2016 den 5. Platz bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Spitzensport belegt hat oder auch Jette Rothbächer, Jg. 2003 die in 2015 den 2. Platz bei den Gau-Einzelmeisterschaften, den 2. Platz bei den Mittelrhein-Meisterschaften, den 4. Platz bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften und in 2016 den 2. Platz bei den Gau-Einzelmeisterschaften für sich verbuchen konnte. Die Urkunden der Mannschaften wurden zumeist ausgestellt auf Gau-Meister, Gau-Vizemeister und Rheinland-Pfalz-Vizemeister.
 
 
Sportliche Erfolge in der Saison 2015/2016 ereichten auch die Mannschaften des SC Grün-Weiß Vallendar. Die C- und B-Jugend JSG Rheinhöhen Vallendar wurde in 2015 Kreismeister und in 2016 wurde die B-Jugend Kreispokalsieger. Die 1. Mannschaft SC Senioren wurden Meister in der Kreisliga C Koblenz.
 
 
Eine Abordnung des Handballvereins konnte die Urkunde und das Prämiengeld als Pokalsieger 2016 im Handballverband Rheinland mit nach Hause nehmen.
 
 
Auch die Vallendarer Schützen waren vertreten durch die einzelnen Mannschaften der Seniorenklasse, Altersklasse, Schützenklasse, 2. Luftgewehr-Mannschaft und der 2. Kleinkaliber-Mannschaft, sowie eine große Anzahl von Schützen, die in Einzelwettbewerben gesiegt hatten, wie z.B. Yasmina Schins die im Jahr 2016 Bezirksmeister und den 3. Platz bei der Bundesmeisterschaft in 30 Schuss Luftgewehr freihand erreicht hat. Beim Kleinkaliber Dreistellungskampf 3x10 Schuss wurde sie Kreismeister und mit 40 Schuss Luftgewehr freihand wurde sie Kreismeister, Bezirksmeister und auch Landesmeister.
 
 
Großartige Erfolge hat der 1. Snooker Club Mayen-Koblenz verbuchen können. Die 1. Mann-schaft des 1. Snooker Club Mayen-Koblenz wurde geehrt für ihren Aufstieg im Jahr 2016 in die 1. Bundesliga!!! Die 2. Mannschaft wurde in 2016 Rheinland-Pfalz Meister. Sascha Lippe und Olaf Thode wurde in ihrer Altersklasse in 2015 zum Deutscher Meister geehrt, Holger Marth, Thomas Hein, Thaddy Taxis, Daniel Dück wurden in ihren Altersklassen Rheinland-Pfalz-Meister in 2015 und Daniel Dück auch im Jahr 2016.
 
 
Erfolgreich war auch wieder die Herrenmannschaft 1 des TC Blau-Rot-Vallendar, in 2015 stiegen sie in die C-Klasse auf.
 
 
Der TC 1983 Vallendar e.V. konnten im Jahr 2015 mit der Herrenmannschaft 30 von der C-Klasse in die B-Klasse aufsteigen, die Damenmannschaft 50+ stieg im Jahr 2016 von der B-Klasse in die A-Klasse auf.

Sportlereehrung 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü