Start Vallendar am Rhein - Stadt Vallendar am Rhein

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles
     
      

Blumenschmuck 2018




Kneipp-Verein Koblenz eröffnet die Saison in Vallendar
Waldbegang 2018


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vallerer,
so langsam geht wieder ein Jahr seinem Ende zu. Die Straßen unserer Innenstadt strahlen im weihnachtlichen Glanz.  Mein Dank gilt den vielen Hausbesitzern und Mietern, die ihre Häuser und Wohnungen in einen weihnachtlichen Schmuck hüllen.

Wenn wir auf die elf Monate des Jahres 2018 zurückblicken, dann haben wir in Vallendar einiges in kürzester Zeit zu Wege bringen müssen und können. Ich denke hier insbesondere an die Erweiterung zweier Kindergärten und den Ersatzneubau des katholischen Kindergartens. Hier sind die Bauanträge gestellt, und wir warten auf die Entscheidung der Baugenehmigungsbehörde.


Aber auch der Slogan“ Gut alt werden in Vallendar“ hat durch die Entscheidungen des Stadtrates Bedeutung bekommen. Ich möchte hier die Bebauungspläne „Soziales Quartier St.Josef“ und der „Wildburg“ nennen.
 
Aber auch im privaten Bereich, bedingt durch einen Generationswechsel der besonders deutlich wird auf dem Gumschlag und dem Mallendarer Berg, hat sich viel an Bautätigkeiten ereignet.
 
Weiter ist es erwähnenswert, wie krass die Widersprüche sind, die uns das Wetter in diesem Jahr beschert hat. Am Anfang des Jahres Hochwasser und danach anhaltende Trockenheit, deren Auswirkung wir heute noch spüren und sehen können.
 
Es ist zum Jahresende nicht nur Zeit zum Rückblick. Wir haben noch viel vor, wenn ich an die Neugestaltung des Rheinuferbereiches denke, wie Schaffung von Parkdecks im alten Rheinhafen und die Offenlegung des „Leerbaches“ im Rahmen der Aktion “Blau Plus“ mit der Neugestaltung des Rheinufers in diesem Bereich. Auch die langersehnte Anbindung der Niederwerther Rheinbrücke an die Bundesstr. 42 ist ein Wunsch fürs neue Jahr. Wie Sie nur an den wenigen Vorhaben erkennen können, stimmt der Satz:“ Es gibt noch viel zu tun; packen wir`s an.“
 
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr 2019.


Ihr Stadtbürgermeister


Gerd Jung


AKTUELLE TERMINE
     
Heimat Echo

Hier können Sie ab sofort das aktuelle "Heimat Echo" auf dem Bildschirm lesen
ePaper "Heimat Echo"
Heimat Echo
Hier das "Heimat Echo" Archiv durchsuchen
Zurück zum Seiteninhalt